Navi

Startseite
Über...
Gästebuch
My G´BOOK
Kontakt
Archiv
Abonnieren


Sonstiges

AsianDorama
Japanese Drama Japanese Movies Korean Drama
Korean Movies Taiwanese Drama Chinese Drama
Chinese Movies Fanfics/Geschichten
Manga/Doujinshi/usw...
Lieblingswebsites
Doujinshi - Projekte Meine CD Sammlung

Links

Das Stämme-Paradies
Natalie
rifff-rafffy
Haikus schreiben
Manja's Blog
Verlege dein eigenes Buch
Dark-Chibi
Mein englischer Blog


DESIGNER

Ashita








Impressum



Willkommen...Welcome...Konnichiwa...Eoseo oseyo...Ni hao !!! Please write in English or German. :3




Get your own Box.net widget and share anywhere!


Musik: Final Fantasy XI OST



|| Allgemeines:

Eines meiner neuen JDrama ist Tokyo Friends. Das ist eine Kurzserie mit fünf Episoden.
In der Hauptrolle spielt die bekannte J-Pop Sängerin Otsuka Ai ein Mädchen vom Lande, dass nach Tokyo reist um dort ihren Traum zu erfüllen. Sie findet einen Platz bei ihrer Freundin Akemi und arbeitet in einem Teilzeitjob als Kellnerin in einem kleinen Restaurant wo sie viele neue Freunde findet. Dieses Drama bezieht sich auf Ai und ihre Freunde, ihre Freundeschaften und ihre Probleme.
Mir hat das JDrama sehr gut gefallen, da auch einige meiner Lieblingsschauspieler wie zum Beispiel Otsuka Ai, Eita und Matsumoto Rio dort mitgewirkt haben. Lustig fand ich es auch, dass Ai die ganze Serie über fast nur am schmollen war.
Momentan bin ich wieder auf dem Final Fantasy Trip. Ich höre alle meine Soundtracks durch die ich habe und habe mir vorgenommen, noch den zweiten und dritten Band der Roman Reihe zu kaufen.
Bei Ebay hocke ich auch wieder viel zu viel herum, dass ist grauenvoll. Besonders wenn man überall klasse Sachen findet und nicht genug Zaster hat, um alles zu bezahlen. Da muss ich wohl kürzer treten.

||Art:

Liegt zurzeit auf Eis, aber ich gebe mir Mühe, mal wieder was Gescheites auf dei Beine zu stellen. Spätestens nach den Ferien.
3.1.07 12:01


Musik: Beyond the Invisible - Enigma



||Allgemeines:

Gestern habe ich wieder ein neues JDrama angefangen zu schauen. In der Hauptrolle ist wieder mein absoluter Lieblingsschauspieler Kimura Takuya. Außerdem ist diesmal wieder Koyuki mit von der Partie. Das letzte Mal habe ich sie in dem JDrama Kimi wa Petto gesehen.

Synopsis: Jiro Kanzaki is an F3000 test driver blessed with acute sensitivity and breathtaking driving techniques. He's a daredevil who feels no fear driving at speeds that even top racers dare not attempt. But unexpected trouble forces this world-famous racer to leave his team and return to Japan for the first time in years. Until he finds a new job as a racer, Jiro decides to stay with his parents. What awaits Jiro there is his hardheaded father, his nagging sister, the 12 children of the foster home his father runs, a snobbish male nurse, and a stubborn female nurse who likes to daydream about her life. Jiro's return home brings a breath of fresh air that influences the people around him. However, he is still unaware that he too will eventually be influenced to change the way he thinks and lives.

Ich habe mich letztes Wochenende bei Ebay angemeldet und habe heute das erste Mal bei Ebay mitgeboten. Ich habe von Wedding Peach Band 7 (hat mir noch in meiner Sammlung gefehlt) und Kodomo no Omocha Band 1 gekauft.

Mit Golden Sun bin ich inzwischen auch ganz gut weiter gekommen. Ich bin jetzt im Wald hinter den Barrikaden, der östlich des Dorfes Bilibin liegt. Mal schauen, wie weit ich morgen komme.
5.1.07 02:33


Musik: Des'ree - Life

||Allgemeines:


Nachdem ich das JDrama Engine mit Kimura Takuya und Koyuki heute zu ende gesehen habe (die Serie war übrigens echt super), habe ich angefangen mir die Horror/Mystery Serie Chakushin Ari (One Missed Call) anzuschauen. Sie ist echt klasse. Anfangs hat mich die Serie noch leicht an The Ring oder Line von Yua Kotegawa erinnert. Aber ich würde sagen Chakushin Ari übertrifft diese beiden Serien sogar noch.


Außerdem habe ich mir heute noch den Movie Waterboys angesehen. Wer ihn sich noch nicht angeschaut hat, sollte das unbedingt nachholen. Der Movie ist einfach nur spitze und bringt einen ständig zum Lachen. In dem Movie geht es um Synchronschwimmen, aber mit Männern statt Frauen. Basierend auf einer wahren Begebenheit, plant eine Gruppe von High School Schülern eine Show für ihr Schulfest. Der Film war ein riesen Hit in Japan und sogar in Hong Kong und wurde mit mehreren Awards ausgezeichnet!
13.1.07 02:43


Musik: Zen Me Ban - S.H.E.



Wow! Das erste Mal das ich eine taiwanesische Drama Serie schaue. Und ausgerechnet zu meinem Lieblingsmanga Hana Kimi.
Die Serie hält sich am Anfang sehr an die Mangavorlage, was ich doch recht gut finde.

Synopsis: Rui Xi (Ella) has just returned from America, having fallen "head over heels" for a boy named Zuo Yi QuanWu Chun) after seeing his high jump performance on television; she was very much inspired by him to lose weight. Later, she decides to find out all about him and get to be friends with the one she highly respects. The only problem is Quan goes to an ALL BOYS SCHOOL! After much persuasion of her family and gaining the help of her good friend, (Rui Xi then disguises herself as a boy and goes to the high school Quan attends. Coincidently and perheps by fate, she is the same class and is also Quan's roommate! Quan and Rui Xi soon become friends and begin to develop a very close friendship. Many mishaps and challenges await Rui Xi. Will she be able to get through high school perfectly, without anyone discovering that she's a girl, but at the same time stay close to Quan?
17.1.07 01:38


Nice na Kokoroiki - Arashi



||Allgemeines:

Zuerst einmal wollte ich erwähnen das diese Woche die DVD zum JDrama Nobuta wo Produce erschienen ist, die ich mir bei Ebay gekauft habe. Auf der letzten DVD ist außerdem noch als Bonus das Musikvideo Seishun Amigo, gesungen von Yamashita Tomohisa und Kamenashi Kazuya, und zwei Specials enthalten. Bei nächster Gelegenheit werde ich mir noch mal den Soudtrack und die CD zu Seishun Amigo bei YesAsia.com kaufen.
Nächsten Monat kaufe ich mir auch noch zwei CDs. Nice na Kokoroiki von Arashi (das Musikvideo könnt ihr euch hier ansehen --> Nice na Kokoroiki - Arashi) und die Final Collectible Edition von Fahrenheit, die auch noch eine DVD mit Bonusmaterial und MVs enthält.
Heute habe ich auch noch mein Zeugnis bekommen. Ist eigentlich ganz gut ausgefallen, ich muss nur noch mal meinen Notendurchschnitt ausrechnen.
Zum Glück hatte ich heute nur drei Stunden; das war so langweilig!!! Morgens hatten wir sowieso alle fast verpennt, die erste Stunde war total kurz, die zweite Stunde war noch langweiliger und in der dritten wäre ich sowieso schon wieder fast eingepennt. Als ich zu hause war, hab ich eh' den halben Nachmittag gepennt. War ja nichts los.
20.1.07 00:03


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de